Vertical Up.

Ziel von MADONNA DI CAMPIGLIO – PINZOLO VERTICAL UP ist es die Tulot Audi quattro Strecke mit 2,600 km und 900 Höhenmetern vertikal so schnell als möglich zu bezwingen.

Der „Clou“ an der ganzen Geschichte sind die Regeln – es gibt keine!

Freie Materialwahl solange ALLES aus eigener Kraft angetrieben wird (kein Motor) und freie Streckenwahl.

  • Läufer mit Spikes haben gute Chancen, solange die Strecke hart und griffig ist…
  • Langläufer mit Fellen haben gute Chancen, doch was ist wenn die Technik fehlt…
  • Skibergsteiger / Tourenskiläufer haben gute Chancen, doch können sie im steilen Gelände genug Vorsprung herausholen…
  • Schneeschuhe- und Steigeisengeher: haben gute Chancen, doch können Sie auch   im flachen Gelände den Speed umsetzen…

BESTE AUSDAUER, BESTE TECHNIK MIT OPTIMALEM MATERIAL GEWINNT!

 

Quickfacts

Datum: Samstag 20.01.2018, 18:10 Uhr

Klassen: „Speed- & Rucksack Klasse“

Streckenname: Tulot Audi Quattro

Start: 800 m

Ziel: 1.700 m

Höhendifferenz: 900 hm

Streckenlänge: 4.000 m

Ø Neigung: 35 %

Max./Min. Neigung: 69 % / 8 %

Beleuchtung: Stirnlampen und die Hotspots der Strecke werden effektvoll beleuchtet

Materialvorschläge: Tourenski, Langlaufski, Laufschuhe m. Spikes, Steigeisen, Schneeschuhe, Skistöcke, Barfuß,…

Klassen & Preise

Speedklasse

Dieser Bewerb ist die „Königsdisziplin“ im Rahmen von MADONNA DI CAMPIGLIO – PINZOLO VERTICAL UP… Die Schlacht am Tulot!

Jeder Athlet bewältigt die legendäre Strecke vertikal so schnell als möglich nach freier Materialwahl. Es ist alles erlaubt, solange im Rennen alles aus eigener Kraft geschieht.

Klasseneinteilung: Männlich/Weiblich

Zeitnehmung und Rangliste: JA

Preise: Preisgeld für M/W & Gutscheine & Starterpaket

1. Platz € 1.000

2. Platz € 500

3. Platz € 400

4. Platz € 300

5. Platz  € 200

6. Platz € 100

7.-10. Platz € 50

Rucksackklasse

Dieser Bewerb ist der „absolute Spaßbewerb“ im Rahmen von MADONNA DI CAMPIGLIO – PINZOLO VERTICAL UP.

Jeder Sportler bewältigt die Strecke mit beliebigen Tempo nach freier Materialwahl.

Einzige Bedingung: Es muss ein Rucksack inkl. Füllung (bzw. das was davon übrig ist) bis zum Ziel mitgenommen werden.

Zeitnehmung und Rangliste: nur Zeitnehmung, Reihung erfolgt alphabetisch. Es gewinnt jener Teilnehmer, der der Durchschnittszeit aller Starter am nächsten kommt!

Preise: Starterpaket inkl. Rucksackfüllung
Es wird auch dieses Jahr wieder einen super Hauptpreis in dieser Kategorie geben! (letzten Jahre: Tourenski bzw. ein Bikewochenende (2 ÜN) für 2 Personen in einem 4**** Hotel, Suunto Ambit3)

 

Bezirks-Wertung

Wer ist die und der Schnellste aus dem Bezirk Pinzolo? Gewinne tolle Preise und den Vertical Up Titel.

 

Team-Wertung

Die fünf Teams/Die fünf Vereine mit den meisten Startern gewinnen tolle Preise € 500,00.

 

Best-Dressed-Wertung

Die Teilnehmer mit den originellsten Verkleidungen erhalten tolle Sachpreise: Huber Zwickl Bier, ….
Wichtig: alle Teilnehmer die in die Wertung kommen möchten, müssen sich vor dem Start bis spätestens SA 17:00 im Rennbüro melden! 

 

Teilnehmerinfos

Die Startnummer und das Starterpaket können am Freitag von 18.00-21.00 Uhr im Pala Dolomiti und Samstag von 14.00-17.30 Uhr im Tulot Pinzolo abgeholt werden.

Unbedingt die Anmeldebestätigung und alle weiteren Unterlagen zur Abholung  mitnehmen. 

Rennbüro: Freitag 19.01. 18.00-21.00 Uhr Pala Dolomiti, Samstag 20.01. 14.00-17.30 Uhr Tulot Pinzolo.

Ergebnisliste: Die Ergebnisse sind live im Internet ersichtlich sobald das Rennen beendet ist.   –> LIVE TIMEKEEPING

Zeitnehmungs-Chip: der Chip ist im Startgeld inbegriffen und direkt in der Startnummer.

Wichtige Ausrüstung:

  • VERPFLICHTEND: Stirnlampe & Helm für alle Starter!!!
  • Rucksack (für die Rucksack-Klasse)
  • Optional: Snowline Spikes können im Rennbüro um € 40,00 gekauft werden

Starter Paket: Jeder Starter erhält ein Starterepaket, welches von Event zu Event variiert.

Anreise: Klick um zum Routenplaner zu kommen. Gratis Parkmöglichkeiten gibt es beim Tulot Lift und Pala Dolomiti sowie im Dorf von Pinzolo. Zusätzlich gibt es einen kostenlosen Shuttle zwischen  Palazzetto dello Sport Carisolo und PalaDolomiti Pinzolo.

Renninformation: 17.45 Uhr im Startgelände, Anwesenheitspflicht für alle Teilnehmer!!!

 

Gepäck Transport

  • Das Gepäck muss bis spätestens 17.30 Uhr beim Tulot Lift abgegeben werden.
  • Gepäckausgabe beim Ziel.
  • Es muss die Nummer sichtbar angebracht werden, sodass das Gepäck zugeordnet werden kann.
  • Es darf nichts außerhalb am Gepäck angebracht werden.

 

Athleten Verpflegung

  • Im Zielbereich sind Duschen, sowie natürlich Getränke und Essen.

Duschen, Getränke und Essen “Speed& Rucksack Klasse” (gratis)
Von 19.00 Uhr im Palazzetto dello Sport – Carisolo stehen die Duschen zur Verfügung.
Getränke und Essen werden zur Verfügung gestellt von snowfood.

Telefonnummer vom Rennbüro
(bitte unbedingt anrufen, falls jemand aufgeben muss oder sich ein Zwischenfall ereignet hat)

Siegerehrung

  • 22.00 Uhr Paladolomiti – Pinzolo Ort (die Preise werden nur an anwesende Personen vergeben)
  • die Talfahrt mit dem Lift ist bis 21.00 Uhr möglich (gratis für alle Zuschauer)

Zuschauerinfos

  • Alle Zuschauer ohne Ski können kostenlos den Lift verwenden.
  • Der List ist von 16.00 – 21.00 Uhr in Betrieb.
  • Hot spots für Zuschauer: “Audi quattro Wall”
  • Die Siegerehrung findt um 22.00 Uhr im PalaDolomiti statt.
  • Anschließend sorgt ein DJ für Partystimmung.

Man kann gratis beim Tulot Lift parken – siehe Routenplaner . Ebenso kann man kostenlos im Dorf von Pinzolo parken.

  • Für das Essen im Palazetto dello Sport Carisolo gibt es einen Spezialpreis von € 15,00.
  • Die ersten Athleten werden gegen 18.30 Uhr im Ziel erwartet.

Anmeldung

Anmeldestart: Herbst 2017
Anmeldung Madonna di Campiglio – Pinzolo Vertical Up
Anmeldeschluss: 19.01., 11.00 Uhr

Nachnennungen sind vor Ort noch möglich.
Eine Rückererstattung des Startgeldes ist ausgeschlossen. Eine Verschiebung auf das Folgejahr ist nicht möglich.


 

History

  • 2013 –  Die Idee zum Vertical Doss wurde geboren
  • 01.2014  – Erstes Vertical Doss Memorial Toni Masè mit 1.200 Teilnehmern
  • 01.2015 –  Zweites Vertical Doss Memorial Toni Masè mit 1.500 Teilnehmern
  • 01.2016 – Erstes Madonna di Campiglio – Pinzolo Vertical Up